Kopf schlägt Bauch: das Gegenteil der üblichen 0815-Diät

Schön, dass Du weiterhin hier bist.

Hier ein kleines Geheimnis: 

Im Vergleich zu den Standard-Webseiten rund ums Thema Diät unterscheide ich mich auch in Punkto Webseite. Soll heißen: Ich zähle nicht auf optischen Schnickschnack, sondern den will Dich mit Inhalten überzeugen. Und ich baue absichtlich kleine Hürden ein, um an die notwendigen Informationen zu gelangen.

Warum? Weil ich dadurch diejenigen herausfiltere, die ich (nicht) in Kopf schlägt Bauch (kurz: KSB) als Teilnehmer haben will.

Im Prinzip will ich Menschen helfen, die bereit sind, auch die eine oder andere Hürde zu überwinden. Wer nicht interessiert oder gar gewillt ist, den Link auf der vorherigen Seite zu klicken, ist meinem Erachten nach nicht bereit für eine wahre Veränderung.

Denn seien wir ehrlich: Abzunehmen, schlank zu bleiben und sich dauerhaft wohl zu fühlen ist mit so mancher Hürde verbunden. Wie so ziemlich alles im Leben. Wer das nicht verstanden hat oder nicht akzeptieren will, ist an anderer Stelle besser aufgehoben als bei mir.

Was ist Kopf schlägt Bauch, und was nicht?

In aller Kürze:

  • Oberflächlich betrachtet geht es um Abnehmen und Ernährung. Tiefgründig geht es um mehr - viel mehr. Abnehmen und Ernährung ist für mich in diesem Fall der Aufhänger für das, was man gemeinhin vielleicht als ein „angenehmes" oder „zufriedenes" oder gar „glückliches" Leben bezeichnen würde. Denn seien wir ehrlich: Niemand will an und für sich abnehmen. Der Prozess des Abnehmens bzw. der Wunsch danach ist meiner Erfahrung nach in der Regel mit einem weit tieferen Verlangen verbunden - und das Übergewicht hält uns angeblich davon ab. Aber ist dem wirklich so? Gibt es vielleicht andere Aspekte, die das Übergewicht verursachen, und ist die dick machende Ernährung letztlich Ausdruck dieser anderen, tiefgründigeren Aspekte? KSB ist sicherlich keine psychologische Beratung. Der Inhalt geht aber deutlich über das hinaus, was man von den typischen 0815-Diätprogrammen erwarten würde. Deswegen ist es mir wichtig, meinen KSB-Mitgliedern dabei zu helfen, Ziele zu erreichen, den tiefer gehenden Grund zu finden und den kompletten Lebensstil zu verbessern. Ich versuche also, mit Dir gemeinsam das Problem an der Wurzel packen, anstatt nur an Symptomen herumzudoktorn.
  • KSB ist letztlich all das, was 0815-Diäten nicht sind: Ja, auch bei KSB muss ein gewisser Verzicht geübt werden. Es geht nicht, sich so zu ernähren wie bisher und dann zu hoffen, dass man abnimmt und schlank bleibt. Allerdings musst Du weder Punkte noch Kalorien zählen, darfst Dich satt essen, und es ist in kontrollierter Weise sogar vollkommen erwünscht, dass Du auch die geliebte Schokolade, das geliebte Brot, das geliebte Bier, usw. genießt. Denn totaler Verzicht ist keine dauerhafte Option, sondern der Grund für einen weiteren gescheiterten Diätversuch. Klassische Diäten sind aber genau das: totaler Verzicht und ein Rezept für ein Disaster. Somit sind Diäten nicht die Lösung, sondern Teil des Problems, vielleicht sogar das Problem schlechthin.
  • KSB steht für eine nachhaltige Ernährungsweise, also etwas, das Du ohne unnötig großen Aufwand und ohne unnötig teure Lebensmittel in Deinen Alltag einbauen kannst. Und zwar dauerhaft.
  • KSB gibt in erster Linie einen Rahmen vor. Diesen Rahmen solltest Du einhalten. Es ist aber nichts in Stein gemeisselt. Wenn KSB Dir also zu 75% zusagt, dann steht es Dir frei, die Ratschläge anzupassen. Wichtig ist nicht, dass meine Ratschläge zu 100% passen; wichtig ist, Dich auf den richtigen Weg zu bringen. Jeder Mensch ist unterschiedlich, sowohl biologisch als auch im Hinblick auf seine Präferenzen.
  • KSB ist im Hinblick auf die Ernährung in gewisser Weise das, was man heutzutage landläufig als „Low Carb" nennen würde. Das heißt: vergleichsweise wenige Kohlenhydrate. Im Vergleich zu was? Zur heutigen kohlenhydratlastigen und letztlich dick machenden Ernährung. Genau genommen spielen auch die hochwertigen Fette und ein vernünftiger Eiweißgehalt eine wichtige Rolle bei KSB.
  • Das wichtigste Prinzip bei KSB: möglichst natürliche Lebensmittel. Denn diese beinhalten in aller Regel viele Nährstoffe. Diese sind nicht nur wichtig, Dich satt zu halten, sondern auch dafür, Deinem Körper das zu geben, was er braucht, damit Du die beste Version Deiner selbst sein kannst. Wenn Du diese Regel beachtest, hast Du schon fast gewonnen. Die wichtigsten Feinheiten bringt Dir dann KSB bei.
  • KSB ist keine Rezeptdatenbank, auch wenn ich darin auf eine sehr ausgiebige Datenbank mit passenden Rezepten im Internet verlinke. Mit KSB erfährst Du die generelle Ernährungsphilosophie, damit Du danach frei bist - also frei von Rezepten, die Du vielleicht ohnehin nicht magst, und frei vom Zählen von Kalorien, Kohlenhydrate, Punkten, usw.

Wenn das alles bisher interessant für Dich klingt, dann erfährst Du auf der nächsten Seite in aller Kürze, für wen Kopf schlägt Bauch ist, und für wen nicht, bevor ich Dir dann verrate, wie Du Dich dafür qualifizieren kannst, dass sich die Pforten zum Zugang zu den Inhalten von KSB für Dich öffnen.

Wie oben schon geschrieben: Ich baue absichtlich kleine Hürden ein, um die Personen zu finden, die Hürden nicht als Stolpersteine sehen, sondern als Möglichkeit zu zeigen, wie groß letztlich das Verlangen danach ist, das heiß ersehnte Ziel zu erreichen.

Hier geht's weiter >>>

 

Die Ratschläge auf dieser Webseite und in Kopf schlägt Bauch ersetzen nicht den Besuch, die Untersuchung oder die Behandlung beim bzw. vom Arzt. Sie sind also nicht als medizinischer Ratschlag anzusehen. Kopf schlägt Bauch richtet sich an diejenigen, die aus optischen Gründen abnehmen wollen, sich also wieder gerne im Spiegel ansehen und sich einfach wieder wohler fühlen möchten.