Kopf schlägt Bauch: die Anti-Diät „Diät“

(Eine echte, nicht gestellte E-Mail einer Leserin, nachdem ich sie per E-Mail gefragt hatte, was Sie dazu motivierte, meinen Low Carb Crashkurs zu lesen. Die Hervorhebungen sind meine eigenen.)

Hallo, David hier

Es freut mich, dass Du den Weg auf diese Webseite gefunden hast.

Zu allererst möchte ich mit Dir im Reinen sein und Dir mitteilen, was das hier ist und was es nicht ist. Daher die „schlechte Nachricht“ vorab:

Erstens bin ich kein „Engel", wie von der begeisterten Leserin oben netterweise geschrieben. Ich will einfach nur helfen, und idealerweise dem Diätwahnsinn ein Ende setzen. Und ich will so viele Reaktionen wie die der Leserin oben erzeugen.

Zweitens geht es hier nicht um eine „Diät"; zumindest nicht in dem Sinn, was Du unter Diäten normalerweise präsentiert bekommst. Ich verabscheue Diäten - und Du vermutlich auch.

Drittens geht es hier nicht um eine Diät/Ernährung, bei der Du von heute auf morgen Dein Übergewicht los wirst. Manchmal kann es etwas dauern. Das hängt auch stark von Deiner Ausgangssituation ab. Und die meisten Menschen werden aufgeben, bevor sie das volle Potential dieser Ernährung verstanden und ausgeschöpft haben. Je nachdem, welche Erwartungen Du hast, wirst vielleicht auch Du verfrüht aufgeben.

Last but not least muss ich Dir mitteilen, dass ich keinen Doktortitel in Ernährungswissenschaften habe. Ich sehe das freilich eher als einen Vorteil. Denn so bin ich nicht festgefahren in alten Denkmustern, die nur schwer zu überwinden sind. Dadurch bin ich flexibel und kann mich auf das fokussieren, was meinen Beobachtungen und eigenen Erfahrungen nach funktioniert, anstatt dem Zwang eines Berufszweigs folgen zu müssen. Und ich kann das leben, was ich „predige".

Nachdem das nun also geklärt ist, lass uns herausfinden, was diese Ernährung auch für Dich tun kann, um abzunehmen und schlank zu bleiben.

Kopf schlägt Bauch Erfahrung (Torben 03 2018)
aus der Kopf schlägt Bauch - Facebook Gruppe

Diäten sind Teil des Problems...

Hier geht es also um diejenigen, die den ständigen Diätfrust satt haben und endlich einen Ausweg aus dem Diätlabyrinth finden wollen.

Hier geht es nicht um Supermodels mit Sixpack oder Knackhintern... Stattdessen geht es hier um Menschen wie Du und ich, die einfach nur dauerhaft schlank bleiben möchten, ohne das Gefühl zu haben, eine stressige und an sich lästige Diät zu machen.

Hier geht es auch nicht um eine typische Diät, bei der Du mal schnell ein paar Kilos abnimmst und danach wieder zunehmen wirst. Stattdessen geht es hier um eine dauerhafte, vernünftige Art Dich ganzjährig zu ernähren - und mit der Du sozusagen als positiven Nebeneffekt abnehmen und schlank bleiben, sowie hoffentlich auch typischen Krankheiten der heutigen Zivilisationsgesellschaft vorbeugen kannst!

Es geht um den Kampf gegen falsche Ernährungsinformationen (= fake news, alternative Fakten, veraltetes Wissen), die Dich letztlich nur dick machen!

Es geht auch um den Kampf gegen gewisse Interessensgruppen, die einen das glauben machen wollen, was ihnen selber gut tut, nicht aber Dir und mir.

Und es geht auch gegen Diäten an sich. Wenn Du eine Diät suchst, bist Du hier falsch. Denn Diäten sind nicht die Lösung, sondern sie sind der Hauptgrund Teil des Problems.

Du hast schon alles probiert und denkst, ein hoffnungsloser Fall zu sein? Schau, was Gabi dazu zu sagen hat:

Es ist nicht Deine Schuld!

Ich weiß... Du bist verwirrt von den hunderten und oftmals widersprüchlichen Aussagen dazu, wie Du abnehmen und schlank bleiben kannst. Und Deine Verwirrung ist komplett verständlich! Mir ging es genauso, also ich 2009 etwa 15 kg zu viel auf den Rippen hatte und mich zum ersten Mal wirklich näher damit auseinandersetzte, was denn eigentlich dick und was schlank macht.

Als ich endlich herausgefunden hatte, wie einfach es eigentlich ist, war ich ziemlich schockiert - natürlich erst, nachdem ich vorher dem einen oder anderen selbsternannten Guru nutzloserweise meine wertvolle Zeit gewidmet hatte...!

Oben hatte ich geschrieben, dass Diäten Teil des Problems sind - wenn nicht sogar der Hauptgrund!

Zum einen haben wir aus der Ernährung eine Wissenschaft gemacht, für die man gefühlt drei Doktortitel braucht, um endlich Sinn aus den ganzen Aussagen zu machen, die einem täglich um die Ohren fliegen. Jede Diät beansprucht für sich, die einzig wahre zu sein und den Schlüssel zum Abnehmen gefunden zu haben. Pfff... wenn ich das höre, gehen bei mir sofort die roten Schwachsinn-Alarmleuchten an!

Zum anderen wurden wir vor der großen Diätwelle der letzten Jahre Jahrzehnte lang mit falschen Ernährungsratschlägen gefüttert. Diese haben uns nicht schlank, sondern dick gemacht!

Fazit:

Es liegt nicht an Dir, dass Du übergewichtig geworden bist und Dich jetzt von einer nutzlosen Diät zur anderen hangelst, in der Hoffnung, endlich den Ausweg aus dem Diätlabyrinth zu finden. Denn Du bist sehr wahrscheinlich in erster Linie einfach nur gutgläubig, wie ich es auch war. Sprich: Du hast den Empfehlungen der letzten 40 Jahre Glauben geschenkt, die auf der alten Ernährungspyramide basieren, bist dann über die Jahre dick geworden und hast anschließend den großen Versprechungen der Diätindustrie geglaubt, die Dich mit einem Shake nach dem anderen füttern wollen, um an Deinem Übergewicht ordentlich zu verdienen.

Ich sage: SCHLUSS DAMIT!

Ich verspreche Dir, dass es definitiv keine Wissenschaft ist, abzunehmen und schlank zu bleiben!

In der Tat schaffen es die meisten Diäten irgendwie, dass Du abnimmst. Das ist nicht das Schwere! Denn es ist recht einfach, dass Du weniger Kalorien zu Dir nimmst als Du verbrauchst. Das WIE ist das Problem! Denn wer will schon nur noch Suppe oder Shakes zu sich nehmen, ständig hungern und schlecht drauf sein?? Schwierig ist es bei den gewöhnlichen Diäten außerdem, auf Dauer schlank zu bleiben. Und hier siehst Du, dass Diäten ein Teil des Problems sind, nicht deren Lösung:

Es ist praktisch unmöglich, die herkömmlichen Diäten für immer durchzuhalten! Eintöniger Fraß, teure Ergänzungsmittel, Portionen für den hohlen Zahn, und, und, und...

Danke, aber NEIN DANKE!

Ja, es geht auch anders.

Schau...

Ich werde Dir nichts vormachen... sicher bist Du Dir bewusst, dass es nicht ohne eine gewisse Selbstkontrolle geht. Du weißt zweifellos, dass es einer Umstellung bedarf, und dass es etwa 30 Tage braucht, bis neue (Ernährungs-) Gewohnheiten anfangen, in Fleisch und Blut überzugehen.

Aber zum einen trennt sich hier die Spreu vom Weizen. Wer will sein Abnehmziel wirklich erreichen und ist gewillt, ein Minimum an gutem Willen zu zeigen, und wer will es möglichst bequem mit der alten dick machenden Ernährung und mit teuren, vielleicht sogar krank machenden Diätprodukten?

Zum anderen ist es mit der richtigen Herangehensweise wirklich möglich, satt zu werden, lecker zu essen - und das mit alltäglichen Lebensmitteln und alltagstauglichen Rezepten.

Zu gut um wahr zu sein?

Kopf schlägt Bauch Erfahrung (Werner, November 2017)

Diese E-Mail stammt von Anfang 2017, sodass Werner als mittlerweile schon länger als die genannten zwei Jahre sein Gewicht hält. Mit welcher klassischen Diät hätte er das ebenfalls schaffen können, und dann auch noch dankbar dafür zu sein?

Kannst Du Dir vorstellen, dass auch Du, wie schon viele andere Menschen in Deiner Situation, damit Dein Leben lang zurecht kommst, sodass Du damit den Jojo Effekt vermeidest? Natürlich kannst Du das! (Dass Du weiterhin auf der Suche nach der richtigen Ernährung bist heißt, dass Du die Hoffnung noch nicht aufgegeben hast.)

Und DAS ist das Geheimnis - wenn es denn ein sogenanntes Geheimnis gibt - um dem Diätwahnsinn zu entfliehen und dauerhaft schlank zu bleiben. Diese Ernährung basiert auf dem vielfach bewährten Ansatz, Kohlenhydrate zu reduzieren (Achtung: nicht komplett zu vermeiden!), moderat Eiweiß zu Dir zu nehmen und auch hochwertige Fette zu essen. Mehr steckt nicht dahinter! Ich liebe es, zu essen. Warum sollte ich mich seit 2010 an diese Art der Ernährung halten, wenn ich dabei nicht schlank bleiben und kein Gefühl des Verzichts haben würde? Warum sind laut Aussage meines Arztes meine Blutwerte seit Jahren optimal? Alles ein Zufall?

Das Ergebnis ist also eine Ernährung, die Dir nicht wie eine Diät vorkommen wird. Dies umso weniger, nachdem Du Dein Wunschgewicht erreicht hast und auch wieder mehr der Lebensmittel mit Dickmacher-Potential zu Dir nehmen wirst, die wir nun alle mal gerne essen.

Das bestätigen diejenigen, die dem Konzept von Kopf schlägt Bauch folgen, z.B. Sascha...

... oder auch Silke:

Kopf schlägt Bauch Erfahrung (Silke-1, 02 2018)

... und auch Gabriele:

Kopf schlägt Bauch Erfahrung (Gabriele 04 2018)

Weniger ist hier mehr!

Meine Beobachtung:

Auch bei der Ernährung greift die bekannte 80/20 Regel, also dass Du mit 20% des Aufwands 80% des Ergebnisses erzielen kannst. Und diese 80% sind für die Meisten schon das, was Wunschgewicht bedeutet. (Alles darüber ist der Versuch, ein Sixpack bzw. einen Knackhintern zu erlangen, was aber mit viel Detailarbeit verbunden ist)

Ich zeige Dir in Kopf schlägt Bauch welche Informationen aus dem Informationsdschungel die 20% sind, mit denen schon viele Menschen ihrem Abnehmziel einen riesigen Schritt näher gekommen sind bzw. es erreicht haben.

Du brauchst also keinen Doktortitel in Ernährungswissenschaften, um das Konzept zu verstehen. Das bestätigte mir z.B. folgende Teilnehmerin:

Kopf schlägt Bauch Erfahrung (Elisabeth, November 2017)

Das Beste:

Du musst nicht für immer auf Süßigkeiten, Alkohol etc. verzichten - denn kontrolliertes „Sündigen“ ist definitiv Teil des Konzepts (mehr dazu im nächsten Abschnitt). Auch wirst du nicht dazu gezwungen, Sport zu machen, wenn Du das nicht willst.

Was Du Dir hier bewusst sein solltest: Kopf schlägt Bauch richtet sich spezifisch an diejenigen, die auch tierische Produkte und Hülsenfrüchte essen, und die in erster Linie aus ästhetischen Gründen abnehmen wollen, also weil sie sich einfach wieder wohler fühlen und sich wieder gerne im Spiegel ansehen wollen, etc.

Sündigen für mehr Erfolg

Hand auf's Herz...

Wie oft starrst Du in einem Restaurant auf ein Menü und fragst Dich, was du wählen sollst?

Sehr wahrscheinlich willst Du ein leckeres Rippchen und ein kühles Bierchen oder einen schönen Roten bestellen. Ich weiß das, denn mir geht es genau so.

Aber die kleine Stimme im Hinterkopf - oder, seien wir ehrlich, die Stimme Deiner besseren Hälfte über der Schulter - ermahnt Dich, Dich gegen die vermeintlich schlechte Variante und für die vermeintlich gesunde Variante zu entscheiden.

Gibt es etwas Frustrierenderes, als sich selbst die Lebensmittel zu verweigern, die man sich wünscht - und dann auch noch keine Ergebnisse zu sehen?

Wenn Du Dich so fühlst, ist es nicht Deine Schuld.

Wie ich bereits sagte, sind die so genannten „Fakten“, die wir von den Medien, den großen Lebensmittelkonzernen und der Regierung über unsere Lebensmittel erhalten, einfach reif, um überarbeitet bzw. lautstark angezweifelt zu werden.

Es stellt sich heraus: Viele der Mahlzeiten, die Dir als gesund aufgetischt wurden, können auf lange Sicht tatsächlich schlimmer für Dich sein!

In einigen Fällen sind die Lebensmittel, die Du eigentlich essen möchtest, die bessere Wahl - auch wenn Dir das Gegenteil gesagt wird.

Ja, viele der so genannten „Sünden“ sind eigentlich gut für uns.

In Kopf schlägt Bauch enthülle ich, was gut und was schlecht zu essen ist. So wirst Du zum Beispiel herausfinden:

  • Welche populäre Diät/Ernährung Du unbedingt VERMEIDEN solltest. Die meisten Leute folgen dieser Diät, aber mit ihr werden wir fetter (und kränker) als jede zuvor.
  • Welche überraschende Zutat Du Deinem Kaffee hinzufügen kannst. Diese würde die meisten Gesundheitsfanatiker zusammenzucken lassen. Aber ein Esslöffel hilft nicht nur, Dir mehr Energie zu geben, sondern auch, Deinen Kaffee weich, cremig und köstlich zu machen... ohne Zucker oder verarbeitete Sahne hinzuzufügen.
  • Was Du tun kannst, um Deine Fettverbrennung anzukurbeln (nein, es ist nicht Sport!)
  • Solltest Du Dich für einen fettarmen Joghurt mit Früchten oder einen Omelette mit Speck entscheiden? Die Antwort wird Dich überraschen.
  • Du liebst Schokolade, Kartoffeln und Pizza? Kein Problem. Denn in Kopf schlägt Bauch erfährst Du, wie Du mit der richtigen Herangehensweise diese Lebensmittel genießen kannst, ohne Deinen Abnehmerfolg zu gefährden. Genau genommen kannst Du diesen auf diese Weise sogar ankurbeln! (ich nenne das die „Plateau Verwirrung“)

Mehr als nur abnehmen

Gerne lasse ich an dieser Stelle direkt Teilnehmer von Kopf schlägt Bauch zu Wort kommen. Denn: Ein Ratgeber rund um Ernährung, abnehmen und schlank bleiben ist nur so gut, wie die Zufriedenheit und der Erfolg seiner Teilnehmer.

Du kannst natürlich sicher sein, dass alle Stimmen echt sind. Es handelt sich hier also um eine Zone, die 100% frei ist von ‚Fake News‘ oder ‚alternativen Fakten‘.

Beginnen wir mit Dagmar, die sich getraut hat, per Video Ihre Erfahrung mit Kopf schlägt Bauch zu teilen und die sich selber wohl sogar als eine Art Härtefall bezeichnen würde:

Hier noch eine kleine Auswahl an E-Mails, die ich im Laufe der Zeit von denen erhalten habe, die auf die erprobten Ratschläge in Kopf schlägt Bauch bauen und nicht enttäuscht wurden.

Kurze Anmerkung: Da es sich um echte E-Mails handelt, musste ich ein paar Passagen retuschieren, die hier nicht relevant sind; ist nicht hübsch, aber es zeigt, dass es echte E-Mails sind, statt aus den Fingern gesaugte Teilnehmerstimmen, wie man das andernorts sieht... Durch Klicken der Punkte unterhalb oder der Pfeile neben der E-Mails kannst Du Dich durch die E-Mails scrollen. Hole Dir aber vielleicht erst einen Kaffee, denn die E-Mails sind reichlich an der Zahl 😉

Auch in der exklusiven Facebook Gruppe zu Kopf schlägt Bauch liest man viel Gutes:

Sicher ist Dir beim Lesen dieser Teilnehmerstimmen ein entscheidender Punkt aufgefallen:

Zwar ist bei den Meisten das Abnehmen der Hauptgrund für die Ernährungsumstellung, aber letztendlich geht es doch um so viel mehr, als die überflüssigen Pfunde. Hast auch Du die Freude und Begeisterung empfunden, die in den Aussagen der Teilnehmer von Kopf schlägt Bauch mitschwingt?

Kannst Du Dich erinnern, Anderen jemals mit einer solchen Begeisterung von einer Diät erzählt zu haben?

Dein exklusiver Zugang

Stell Dir den Inhalt letztlich wie ein Buch vor, also in Textform.

Aber es ist viel mehr als ein Text. Es ist der Zugang zu den Informationen, die seit Jahren viele Menschen anwenden, um abzunehmen und schlank zu bleiben - und zwar ohne das Gefühl zu haben, eine Diät voller Entbehrungen zu machen.

Essen ist und bleibt Genusssache - auch dafür steht Kopf schlägt Bauch.

Du erhältst also Zugang zu Informationen rund um Schlankmacher, Dickmacher, kontrolliertem Sündigen, einen Bauplan zum Erreichen von Zielen (Stichwort: innerer Schweinehund), und auch Lifestyle.

Das sind die 20% der Informationen die Du brauchst, um ein Ergebnis zu erreichen, mit dem Du glücklich bist - wie Du ja oben bei den Teilnehmerstimmen gerade gelesen hast.

Etwas weiter unten erhältst Du bei den zur Verfügung stehenden Optionen mehr Informationen zu den genauen Inhalten.

Stell Dir den Inhalt letztlich wie ein Buch vor, also in Textform.

Aber es ist viel mehr als ein Text. Es ist der Zugang zu den Informationen, die seit Jahren viele Menschen anwenden, um abzunehmen und schlank zu bleiben - und zwar ohne das Gefühl zu haben, eine Diät voller Entbehrungen zu machen.

Essen ist und bleibt Genusssache - auch dafür steht Kopf schlägt Bauch.

Du erhältst also Zugang zu Informationen rund um Schlankmacher, Dickmacher, kontrolliertem Sündigen, einen Bauplan zum Erreichen von Zielen (Stichwort: innerer Schweinehund), und auch Lifestyle.

Das sind die 20% der Informationen die Du brauchst, um ein Ergebnis zu erreichen, mit dem Du glücklich bist - wie Du ja oben bei den Teilnehmerstimmen gerade gelesen hast.

Etwas weiter unten erhältst Du bei den zur Verfügung stehenden Optionen mehr Informationen zu den genauen Inhalten.

Ich will auch Dich „tanzen“ sehen

Heute ist auch ein guter Tag, um endlich auf Wissen zurückzugreifen, bei dem das Rad nicht neu erfunden wird und guter Rat nicht teuer ist.

Natürliche Lebensmittel, die leicht zu erhalten sind und nicht viel kosten sind Deine Basis für den Erfolg. Erfolg heißt: Dich endlich wieder so zu ernähren, dass es sich natürlich anfühlt, damit abnimmst, und Du Dich anderen Dingen im Leben zuwenden kannst.

Kopf schlägt Bauch Erfahrung (Silke-2, 02 2018)

Glaube mir: Du wirst überrascht sein, wie einfach es eigentlich sein kann, und Du wirst Dich fragen, warum es all die Jahre unnötigerweise so kompliziert gemacht wurde.

Du bist nur noch 1 winzigen Schritt davon entfernt, ebenfalls Zugriff auf das nach dem 80/20-Prinzip aufgebaute Konzept von Kopf schlägt Bauch zu erhalten, das zahlreichen Menschen dabei hilft, abzunehmen und schlank zu bleiben. Auch Du kannst das erreichen.

BITTE BEACHTE

  • Erwirb den Zugang zu diesem Wissen nicht, wenn Du nicht bereit bist, für eine positive Veränderung.
  • Und erwirb den Zugang auf keinen Fall, wenn Du nach der magischen Pille suchst, die alle Deine Gewichtsprobleme von heute auf morgen ohne eine Änderung Deiner Ernährung löst.

Falls Du bereit bist für eine positive Veränderung und die Nase voll hast von unrealistischen Versprechungen, dann bist Du bei der auf Low Carb basierten Ernährung von Kopf schlägt Bauch richtig.

Du hast nichts zu verlieren, sondern jede Menge zu gewinnen.

Kopf schlägt Bauch ist weder umsonst, noch billig, aber sicher auch nicht teuer. Vielmehr ist das vermittelte Wissen preiswert.

Oberflächlich mag es ‚nur‘ um das Abnehmen gehen, aber in Dir drinnen hast Du damit sehr wahrscheinlich ein bestimmtes Ziel verbunden, das Dir sehr am Herzen liegt. Ich möchte Dir gerne dabei helfen, es zu erreichen. Ich will auch Dich „tanzen“ sehen...:

Kopf schlägt Bauch Erfahrungen (Mathilde FB, 2017)

Bitte gehe 1 Minute in Dich und überlege Dir:

Was würde es Dir bedeuten, Dein Abnehmziel zu erreichen?
Welche Probleme wären damit wohl gelöst?
Wie wirst Du Dich fühlen?

.

.

.

Lass Dich nicht von Anderen aufhalten, die es selber nie besser gemacht haben.

Lass Dich nicht von Abnehmmythen abhalten, dass man bei XY nicht abnehmen könnte.

Lass Dir nicht den Schneid abkaufen, weil es bisher nicht geklappt hat.

Je mehr Diäten Du schon hinter Dir hast, um so mehr hast Du klar gemacht, dass Du wirklich eine Veränderung willst. Du hast einfach noch nicht den richtigen Weg gefunden. Aber wer suchet, der findet auch irgendwann. Das war schon immer so, und das wird auch immer so bleiben. Lass die Anderen reden; weiter, immer weiter. Ich glaube an Dich.

 

Bereit für das Unterfangen Kopf schlägt Bauch?

Ich und die anderen „KSB'ler“ erwarten Dich in unserer Gruppe 🙂

 

Der beste Zeitpunkt anzufangen war vor 1 Jahr; der nächstbeste Zeitpunkt ist jetzt. Denn in 1 Jahr wirst Du Dir wünschen, Du hättest heute angefangen.

Verschiebe Dein Leben nicht auf „morgen“, sondern mach' es wie Werner und die Anderen, und starte heute damit, die Version von Dir zu werden, die Du gerne sein willst - und die Du auch sein kannst.


Mit den Informationen von David habe ich es geschafft, in 5 Monaten Schritt für Schritt 21 kg abzunehmen, innerhalb von 9 Monaten waren es sogar 32kg. Jetzt bin ich wieder bei dem Gewicht von vor 30-40 Jahren. Es ist ein neues und tolles Lebensgefühl! Jetzt, wo ich mein Idealgewicht erreicht habe, weiß ich, wie es langfristig halten kann und werde. Mit dieser Ernährung muss ich weder hungern noch dauerhaften Verzicht üben. Mein Hausarzt freut sich mit mir, denn auch mein Blutdruck ist deutlich besser. Heute kann ich wieder stundenlang wandern. Davids Inhalte wurden für mich zur Abnehm-Bibel!


Werner aus Wien

Ich freue mich darauf, auch Dir mit meinem Wissen in Kopf schlägt Bauch zur Seite zu stehen. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmern werden wir ein tolles Team bilden 🙂

Kopf schlaegt Bauch Mitgliedergruppe Feedback_5_31-03-2017

Anderen Menschen auf diese Weise zu helfen ist mein großes Anliegen. Das positive Feedback der Teilnehmer bestätigt mich immer wieder in dem Gefühl, etwas zu tun, das einen tieferen Sinn hat. Und darauf kommt es im Endeffekt doch an, wenn man etwas mit Leidenschaft macht.

 

Abschließend:

Für mich ist es nicht so sehr wichtig, ob Du Dich letztlich für mich bzw. Kopf schlägt Bauch entscheidest. Viel wichtiger ist mir, DASS Du Dich für dieses Ernährungskonzept entscheidest; also das Konzept, das auf den folgenden 3 Grundpfeilern basiert und vielen Menschen weltweit hilft:

1) vergleichsweise wenig Kohlenhydrate

2) eine moderat hohe Menge an Eiweiß

3) vergleichsweise viele, hochwertige Fette

Wenn Du der Meinung bist, dass Du das notwendige Wissen dazu bei einer anderen Person besser beigebracht bekommst, dann lautet mein Rat:

Mach es, go for it.

Ich bin sicher: Wenn Du es ernst meinst und erkannt hast, dass etwas geschehen muss, dann wirst Du den Schritt nicht zu dieser Ernährungsumstellung bereuen.

arrow
Starte Deine Veränderung, indem Du Dir den Zugang zu den hilfreichen Inhalten von Kopf schlägt Bauch, für lediglich EUR 49,- sicherst (hier klicken)

Einmalzahlung, kein Abo. Kauf und Rechnungslegung erfolgt über die Digistore24 GmbH.

Die Ratschläge auf dieser Webseite und in Kopf schlägt Bauch ersetzen nicht den Besuch, die Untersuchung oder die Behandlung beim bzw. vom Arzt. Sie sind also nicht als medizinischer Ratschlag anzusehen. Kopf schlägt Bauch richtet sich an diejenigen, die aus optischen Gründen abnehmen wollen, sich also wieder gerne im Spiegel ansehen und sich einfach wieder wohler fühlen möchten.